Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
Menü
 
 
 

Umweltfreundlich durch den Schnee

14.02.2017 - verfasst von Vitalpina Hotels Südtirol
Kategorie: Winter
 
Mit dem nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt beginnt man am besten, wenn man sich mitten in der freien Natur aufhält. Um Rücksicht auf sie zu nehmen, gilt es nur ein paar einfache Regeln zu beherzigen.
So sollte man sich hier generell ruhig verhalten und nicht zu viel Lärm machen, um die tierischen Waldbewohner nicht aufzuschrecken. Besonders naturverträgliche Sportarten im Winter sind das Schneeschuhwandern und das Tourengehen mit Skiern. Wie gut, dass genau dieses Schneevergnügen von vielen unserer Vitalpina Hotels Südtirols aus ganz ohne Anfahrt mit dem Auto möglich ist – was schon der erste Schritt in Richtung nachhaltigem Wintersport ist.

Ein Winterurlaub steht leider nicht immer für nachhaltigen Wintersport. Und doch gibt es genügend Möglichkeiten naturverträglichere Schneesportarten auszuüben. Besonders Südtirol bietet hier wirklich einzigartige Bedingungen, sind doch etwa Schneeschuhwanderungen und Skitouren hier ganz hoch im Kurs. Die Voraussetzungen könnten ja auch nicht besser sein. Die Natur mit ihren Wäldern, Wiesen und Bergen ist wie gemacht um sie sozusagen auf leisen Sohlen zu entdecken. Wer auch beim Schneeschuhwandern und Tourengehen absolut sicher sein will, nachhaltig zu handeln, braucht sich lediglich an ein paar wenige, aber wichtige Empfehlungen zu halten. Schließlich werden nicht alle Schneeschuhwanderer oder Tourengeher automatisch zu Umweltschützern.

So sollten Sie, um unnötigen Stress bei den Tieren des Waldes zu vermeiden, nach Möglichkeit auf den markierten Wegen oder üblichen Skirouten bleiben. Dies nicht nur um den Tieren auszuweichen und ihre Ruhezonen zu respektieren, sondern auch um aufgeforstete Flächen und junge Bäume zu schonen. Vernünftig ist es außerdem, nur auf einer dicken Schneedecke zu gehen, damit keine Pflanzen beschädigt werden. Selbstverständlich muss auch der eigene Müll wieder mit hinunter ins Tal gebracht und in den nächsten Abfalleimer geworfen werden.

In der heutigen Zeit wird es immer bedeutsamer verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umzugehen. Wer sich an die entsprechenden Regeln hält, tut Mutter Natur damit einen großen Gefallen. Und sie wird sich auch revanchieren: mit traumhaften Panoramaausblicken und Wintererlebnissen, die Sie nie wieder vergessen werden.

Versuchen Sie es doch einmal selbst: Wagen Sie eine Schneeschuhwanderung oder gar eine Skitour im schönen Südtirol. Starten Sie direkt vor Ihrem Vitalpina Hotel los und genießen Sie mit ruhigem, umweltbewusstem Gewissen die Wunderwerke der Natur unserer Heimat.

Unserer Hotels für die kalte Jahreszeit
 
 
Artikel Weiterempfehlen
 
 
 
 
 

Vitalpina Vollbad mit Südtiroler Kräutern.

Wir leben ein besonderes Augenmerk auf die Vorzüge typischer Südtiroler Kräuter und verwenden diese vielfach in Küche und im Wohlfühlbereich...
Kräuter in der Vitalpina Küche
 

Gut gerüstet durch Südtirols Winter

Wir stellen Ihnen einen Vitalpina Rucksack, Wanderstöcke, Schneeschuhe, Fernglas, Kompass und Wanderkarten für den gesamten Aufenthalt zur Verfügung.
Gut ausgerüstet