Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
Menü
 
 
 

Wandern ist gesund, hält jung und fit!

09.08.2017 - verfasst von Vitalpina Hotels Südtirol
Kategorie: Sommer
 
Dass Wandern gesund ist, liegt auf der Hand. Man könnte es zusätzlich sogar noch als wunderbares Ausdauertraining für Herz und Hirn bezeichnen, das man immer und überall durchführen kann. So wird dabei etwa Ihr Immunsystem gestärkt, wodurch Sie weniger anfällig sind für Infektionskrankheiten. Durch das Einatmen der klaren Bergluft – wovon es in Südtirol ja mehr als genug gibt – soll sogar das Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko maßgeblich sinken. Nebenwirkungen gibt es beim Wandern so gut wie gar nicht – von einem Muskelkater einmal abgesehen.
Trotzdem darf die Belastung auch nicht unterschätzt werden, vor allem von Anfängern. Wer jedoch nicht übertreibt und die Touren immer seiner Kondition anpasst, kann bis ins hohe Alter wandern.
Damit Ihr Wanderurlaub in Südtirol auch den positiven Effekt hat, den er haben soll, empfehlen wir Ihnen sich gut darauf vorzubereiten. Besonders wenn Sie vielleicht eine mehrtägige, anspruchsvolle Bergtour geplant haben, ist der Aufbau einer guten Kondition das A und O.Fit fürs Wandern werden Sie am besten durchs Wandern selbst. Vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit, in Ihrer Umgebung zu wandern, auch wenn Sie im Flachland leben. Am besten ist es, wenn Sie einige Touren mit vollgepacktem Rucksack machen, um Ihre Schultern zu stärken. Sechs bis acht Wochen vor dem Start ist es zudem empfehlenswert, wenn Sie Ihre Ausdauer zwei- bis dreimal in der Woche beim Joggen oder Fahrradfahren trainieren.

Neben dem bewussten Training ist es aber auch gut, viel Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren. Schließlich wirken schon 30 Minuten Sport am Tag lebensverlängernd. Folgende 4 Tipps bieten viel Bewegung im Alltagsleben:

1. Treppenlaufen: Aufzug? Rolltreppe? Nein! Nehmen Sie die Treppe und nutzen Sie sie als „Trainings-Gerät“!
2. 365 Tage frische Luft schnappen: Schlechtes Wetter? Das ist keine Ausrede. Gehen Sie bei jedem Wetter ins Freie.
3. Zu Fuß anstatt im Auto: Wenn es nicht unbedingt sein muss, lassen Sie Ihr Auto stehen und gehen Sie zu Fuß.
4. Bewegung im Büroalltag: Nutzen Sie die Mittagspause für Bewegung und gönnen Sie sich einen Verdauungsspaziergang.

Sind Sie schließlich startklar und wandern los, ist es ratsam noch ein paar hilfreiche Ratschläge zu beherzigen. Bevor es losgeht, sollten Sie sich sorgfältig über Länge und Schwierigkeitsgrad Ihrer Wanderung informieren und die Tour aussuchen, die Ihrer Kondition entspricht. Laufen Sie nur in guten Schuhen, geeigneter Kleidung, mit Regenschutz und Erste-Hilfe-Set los. Achten Sie auch darauf, genügend Flüssigkeit und nährstoffreiche Snacks einzupacken. Beachten Sie den aktuellen Wetterbericht und behalten Sie die weitere Entwicklung im Auge. Legen Sie auf Ihrer Tour immer wieder Pausen ein und halten Sie ein gemäßigtes Schritttempo, um sich nicht zu überanstrengen. Bleiben Sie immer auf den markierten Wanderwegen, damit Sie sich nicht in unwegsamem Gelände verlaufen.
Bestens vorbereitet, können Sie nun in Ihren Wanderurlaub starten und Ihrer Gesundheit damit Gutes tun. Viel Spaß und Berg Heil!
 
 
Artikel Weiterempfehlen
 
 
 
 
 

Vitalpina Vollbad mit Südtiroler Kräutern

Wir leben ein besonderes Augenmerk auf die Vorzüge typischer Südtiroler Kräuter und verwenden diese vielfach in Küche und im Wohlfühlbereich...
Kräuter in der Vitalpina Küche
 

Wander - und Bergtouren

Ob bei geführten Wanderungen oder individuellen Touren - wir verraten Ihnen unsere Lieblingstouren und beraten Sie gerne.
Zu den Wanderungen & Touren