Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
Menü
 
 
 

Gipfelerlebnis mit den Highlight Touren der Ötzi Bike Academy - Eisjöchl + Madritschjoch

vom 07.08.2017 bis 09.09.2017 - 5 Übernachtungen
ab 634,00 €
pro Person
 
Anfrage absenden Buchen
 

Das Eisjöchl ist eine Herausforderung! Für die einen besteht die Herausforderung darin bis zum Jöchl zu fahren ohne abzusteigen, für die anderen ist das Erreichen des Eisjöchls bereits ein Biker Lebensziel. Auch die Tour über das Madritschjoch, einer der höchsten Übergänge die man mit dem Bike erreichen kann, mit einer Abfahrt von 2500 Höhenmetern, lässt jedes Bikerherz höher schlagen.

Die Ötzi Bike Academy bietet diese 2 Touren zusammen mit einem Technikkurs am Vortag der Touren an. Der Technikkurs ist obligatorisch für die Highlight- Touren um eine homogene Gruppe zu garantieren und die Sicherheit der Teilnehmer steht bei uns an erster Stelle.

Dienstag: Fahrtechnikkurs Advanced mit folgende Themen:
• Weiterführung der Gleichgewichtsschulung am Bike
• Kurventechniken (schnelle Schotterkehre, enge Spitzkehre)
• Verfeinerung der Uphill- Technik
• Verfeinerung der Downhill- Technik
• Überwinden von kleinen Hindernissen (Hinterrad und Vorderrad)
• Linienwahl auf Trails

Mittwoch: Eisjöchl Tour:
Kilometer: 49km
Höhenmeter 1800 hm ↑ 2900hm ↓
Fahrtechnik S2 – S3

Wir starten von Naturns (554m) und fahren mit dem Bikeshuttle bis ins Pfossental zu den Vorderkaser-Höfen.
Von hier startet die Tour mit den Bikes. Ab hier schlängelt sich ein Forstweg vorbei am Mitterkaser bis zum Eishof. Nach einer Rast führt ein Karrenweg weiter bis zum Talschluss. Der steinige Steig schlängelt sich ab hier immer mit angenehmer Steigung bis kurz unterhalb des Eisjöchls. Direkt hinter dem Pass liegt die Stettinerhütte. Hier machen wir eine wohlverdiente Einkehr. Nach obligatorischem Gipfelfoto geht’s wieder zurück ins Pfossental. Die Trails was uns berghoch so viel Kraft gekostet haben, werden jetzt bergab gerockt. Wir fahren ein Stück das Schnalstal talauswerts und kurbeln nochmals 600 Höhenmeter berghoch zum Fuchsberg. Mega Panorama und eine lange Trailabfahrt sind der Lohn! Die Trailabfahrt bringt uns direkt zum Startpunkt nach Naturns.
Wer die 600 Höhenmeter nicht mehr hochfahren möchte hat die Möglichkeit die Tour ab zu kürzen und der Straße talwärts zu folgen.
Diese hochalpine Tour wird nur bei sicheren Witterungsverhältnissen durchgeführt!


Donnerstag: Technikkurs Expert:
Dieser Kurs richtet sich an gute Mountainbiker die auf technisch anspruchsvollen Trails bestehen wollen, sowie an Enduristen und Freeridern.
• Kurventechnik (schnelle Schotterkehre)
• Kurventechnik (Spitzkehren, bergauf u. bergab) mit Hinterrad versetzen
• technisch anspruchsvolle Uphills
• technisch anspruchsvolle Downhills
• Überwinden von Hindernissen
• kleine Sprünge

Freitag: Madritschjoch Tour
Kilometer: 50 km
Höhenmeter: 700 hm ↑ 2600hm ↓
Fahrtechnik S3- kleine Abschnitte S4

Wir lassen uns vom Bike- Shuttle bis nach Sulden bringen und fahren mit der Bergbahn bis zur Schaubachhütte. Somit steht dem Trailspass nichts mehr im Wege!
Von der Schaubachhütte müssen wir noch 500 schwere Höhenmeter bewältigen. Teils im fahren, teils schiebend erreichen wir das Madritschjoch auf 3.123m. Nach obligatorischem Gipfelfoto geht’s über die hochalpinen Trails hinunter zur Zufallhütte, wo eine wohlverdiente Einkehr wartet. Frisch gestärkt nehmen wir die weiteren Trails, und das sind wirklich einige, unter die Stollen und biken das Martelltal talauswerts. Unzählige Kilometer an Trails warten auf die Teilnehmer bis wir schließlich das Dorf Latsch erreicht haben und die letzten Kilometer zum ausradeln den Radweg nach Naturns folgen.
Diese hochalpine Tour wird nur bei sicheren Witterungsverhältnissen durchgeführt!
 

Wissenswertes:
Um eine homogene Gruppe zu garantieren sollten die Teilnehmer min. 500 hm/h Steigleistung schaffen und eine solide Fahrtechnik aufweisen, da wir bei einem Großteil der Touren uns im Hochalpinen Gelände befinden.

Ausrüstung:
Alle Teilnehmer sollten Knie- und Elllebogenschoner besitzen (Möglichkeit zur Miete im Ötzi Bike Shop). Mountainbike Fully (vollgefedertes Mountainbike) mit min. 120mm Federweg. 
Bekleidung: Windjacke und Beinlinge, Wechselbekleidung

 

Leistungen im Urlaubspaket

 
  • Technikkurs Expert
  • Madritschjoch Tour & Eisjöchltour
  • Fahrtechnikkurs Advanced
 

Unsere Vitalpina-Unterkunft zum Angebot

Hotel Ansitz Schulerhof ****

Aktiver Genussurlaub im Meraner Land.

Meran und Umgebung - Plaus bei Naturns
Weitere Details zum Hotel
 
 
 
 
Sind Sie an unserem Urlaubspaket interessiert?
Dieses Angebot anfragen Jetzt Angebot anfragen Dieses Angebot buchen Jetzt online buchen Kontaktieren Sie uns telefonisch: Anrufen
 
zurück zur Liste