Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
Menü
 
 
 

Frohe Ostern - Schulerhof's Osterbrot

01.04.2018 - verfasst von Hotel Ansitz Schulerhof ****
Kategorie: Rezepte
 
Es gibt heute wohl kaum einen österlichen Frühstücks- und Kaffeetisch, in dessen Mitte nicht ein goldgelb gebackenes Osterbrot prangt.
Wie in alten Zeiten üblich, hatten die Zutaten zum Osterbrot symbolische Bedeutung. So soll die safrangelbe Färbung des Brotes, die auch andere Ostergebäcke aufweisen, die wiederkehrende Kraft der Sonne andeuten, und die beigegebenen Früchte drücken den Wunsch nach einem fruchtbaren Jahr aus. Beide Segenswünsche lassen sich auch im christlichen Sinn als Verweis auf die Auferstehung Christi und die fruchtbringende Kraft des Glaubens deuten.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest!
Familie Schuler & Mitarbeiter

Rezept für ein Osterbrot (ca. 12 Stück)

Für den Hefeteig:
500 g Mehl,
1 Würfel Hefe,
1 Messerspitze Safran
250 ml Milch, 100 g Butter,
1 Ei, 1 Prise Salz und 50 g Zucker

Für die Füllung:
3 Äpfel geschält, in kleine Würfel geschnitten
Saft einer ½ Zitrone
100 g gemahlener Mohn
50 g Marillenmarmelade

Zubereitung:
- Die Hefe mit Zucker und der lauwarmen Milch mischen. Dieses "Dampfl" 20 Minuten zugedeckt bei etwa 35° C gehen lassen.
- Butter schmelzen, Ei, Safran und Salz dazugeben.
- Dann das Mehl einsieben und untermischen.
- Zum Schluss kommt das "Dampfl" dazu und wird gut untergemischt.
- Den Teig nun schlagen bis er Blasen wirft. Dann 20 Minuten gehen lassen.
- Den Teig dick ausrollen, Kreise ausstechen, diese mit der Fülle aus Äpfel, Mohn und Marmelade belegen und verschließen.
- mit der Verschlussseite nach unten nebeneinander in eine ausgebutterte Form schichten und jede einzelne ganz mit flüssiger Butter bepinseln.
- Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für 15 Minuten gehen lassen.
- In den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben und etwa 30 Minuten backen.

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!
 
 
Artikel Weiterempfehlen
 
 

Hotel Ansitz Schulerhof ****

Persönlich. Authentisch. Naturverbunden.

Meran und Umgebung & Vinschgau - Plaus bei Naturns
Fotos anzeigen Weitere Details zum Hotel
 
 
 
 
 
 

Vitalpina® Durchatmen

Unser fein abgestimmtes "Durchatmen" Programm begleitet Sie auf eine Entdeckungsreise nach ungeahnten inneren Ressourcen...
Zum detaillierten Programm