Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
 
 
 

5 Tipps für einen nachhaltigen Winterurlaub

26.10.2019 - verfasst von Vitalpina Hotels Südtirol
Kategorie: Aktiv
 
Nachhaltigkeit ist mittlerweile für viele Menschen auch und gerade im Urlaub ein großes Thema. Damit auch Sie diesen Winter den Schnee in Südtirol genießen können und dabei noch ein gutes Gewissen in Sachen Umwelt und Natur haben, haben wir 5 Tipps auf Lager.

So hinterlassen auch Sie einen grünen Fußabdruck im Schnee!

1. Das richtige Gebiet


Wer im Einklang mit der Natur Schneespaß erleben möchte, sollte dort Urlaub machen, wo möglichst viel Naturschnee liegt. Denn in schneesicheren Gebieten kommen weniger Schneekanonen zum Einsatz. Als besonders schneesicher gelten in Südtirol das Skigebiet Gröden, das Tauferer Ahrntal, die Ortler Skiarena, die Drei Zinnen Dolomiten und das Skigebiet Ratschings-Jaufen.

2. Nachhaltige Abwechslung

Nachhaltiger Wintersport ist Wintersport, der die Natur nicht verändert oder negativ beeinträchtigt. Es muss also nicht immer nur Skifahren sein. Eine abwechslungsreiche Alternative bieten Langlaufen oder Skitourengehen. Erkunden Sie die verschneiten Berge und Täler von einer neuen und vor allem nachhaltigen Seite! Es kann auch eine unterhaltsame Abwechslung sein, die Berge mal beim genüsslichen Wandern im Schnee oder auf Schneeschuhen zu erforschen. Auch Rodeln ist eine tolle Aktivität, die noch dazu sehr umweltschonend ist. Bei all diesen Aktivitäten gilt übrigens: Helm nicht vergessen!

3. Nachhaltige Anreise

Wenn es um Winterferien geht, entscheiden sich die meisten Urlauber für die Anreise mit dem Auto. Immerhin ist es bequem und gerade beim Skifahren hat man doch einiges an Gepäck mit dabei. Aber wussten Sie schon, dass Sie vom neuen Shuttle-Dienst „Südtirol Transfer ganz bequem vom Zugbahnhof oder von der Fernbushaltestelle in Ihr Vitalpina Hotel gebracht werden? Viele Skigebiete in Südtirol sind mittlerweile mit Bus und Bahn sehr gut erreichbar und sechs unserer Vitalpina Hotels liegen sogar direkt an der Piste. Also direkt vor dem Hotel die Skier anschnallen und los geht’s!

4. Nachhaltige Unterkunft

Bei uns sind Sie genau richtig, wenn Sie nach einer nachhaltigen Unterkunft in Südtirol suchen. Die Vitalpina Hotels Südtirol sind mit dem EU Ecolabel zertifiziert. Sie verwenden saisonale und regionale Produkte in ihrer Vital-Küche, vermeiden Einwegprodukte am Frühstücksbuffet, nutzen Energie und Wasser so effizient wie möglich, verwenden wiederauffüllbare Behälter im Kosmetikbereich … wir könnten noch ewig so weitererzählen. Aber am wichtigsten ist: Den Vitalpina Hotels liegt es am Herzen, das richtige Bewusstsein bei Gästen und Mitarbeitern zu schaffen – gelebte Nachhaltigkeit eben. Jedes Vitalpina Hotel setzt dabei seine eigenen Akzente – kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

5. Ausrüstung mit Ökostandards

Nachhaltiger Skiurlaub besteht jedoch nicht nur aus der Wahl des richtigen Gebietes, einer umweltschonenden Anreise und einer nachhaltigen Unterkunft. Auch bei der Ausrüstung sollte besonders auf Umweltfreundlichkeit geachtet werden. Beispielsweise braucht man nicht für jede Saison ein neues Skioutfit. Falls Sie aber doch nicht auf die neuesten Trends verzichten möchten, empfehlen wir den Südtiroler Bergsportspezialisten Salewa. 2018 erhielt das Bozner Unternehmen erneut den Leader Status der Fair Wear Foundation. Diesen Status erhalten Hersteller, die besonders hohe Auflagen erfüllen, Transparenz im Fertigungsprozess gewährleisten und einen intensiven Austausch mit ihren weltweiten Produktionsstätten garantieren. Was die Hardware anbelangt, gilt: Langlauf- bzw. Tourenskier oder Rodeln muss man nicht zwangsläufig kaufen. Diese können ganz bequem vor Ort beim Skiverleih ausgeliehen werden. Und ganz nebenbei ein großer Vorteil: eine große Auswahl der neuesten Modelle und die Umwelt freut sich noch dazu!
 
 
Artikel Weiterempfehlen
 
 
 
 
 

Vitalpina® Waldbaden

Durch die Besinnung auf die eigenen Wurzeln beim Waldbaden erhalten Naturerlebnisse eine tiefgreifende Dimension der Selbsterfahrung.
Zum detaillierten Programm