Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
 
 
 

Wohlfühltipps für zuhause

15.04.2020 - verfasst von Vitalpina Hotels Südtirol
Kategorie: Vitalpina Loslasser
 
In Zeiten von Homeoffice, Reizüberflutung durch Medienberichte und dem allgegenwärtigen Gefühl von Ungewissheit helfen uns gezielte Atemübungen und Entspannungsrituale dabei, das eigene innere Gleichgewicht wiederzufinden und uns zu „erden“. Wir kommen zur Ruhe, finden neue Energie und Vitalität. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich zuhause in den eigenen vier Wänden wunderbar entspannen können!

Atemübung für zuhause

Die folgende einfache Übung können Sie zuhause mehrmals am Tag wiederholen: morgens, um den Tag mit einem Energieschub zu beginnen und abends, um die Entspannung zu fördern.

Legen Sie sich bequem auf eine weiche Unterlage, ein Bett oder einen Teppich. Winkeln Sie die Beine an und geben Sie eine Decke unter die Knie und Ihren Kopf auf ein Kissen. Atmen Sie natürlich und ruhig ein und aus und halten Sie dazwischen immer wieder einen Moment den Atem an und machen eine kleine Pause. Beobachten Sie, wie sich der Bauch während der Einatmungsphase anhebt und fühlen Sie, wie sich das Zwerchfell ausdehnt. Achten Sie während der Ausatmungsphase darauf, wie sich der Bauch senkt, während sich der Brustkorb nicht bewegt.

Legen Sie eine oder beide Hände auf den Bauch, um den Atemvorgang besser zu spüren: Einatmen, Pause, Ausatmen, Pause. Konzentrieren Sie sich dann auf die Gerüche, die Sie umgeben und lassen Sie Ihre Gedanken fließen, ohne sie zu beurteilen oder zurückzuhalten. Bereits nach sieben vollständigen Atemzyklen werden Sie eine größere innere Ruhe spüren.

7 Tipps: Entspannen in den eigenen vier Wänden

  1. Locker bleiben: Vermeiden Sie es, mit angespannten Schultern oder angespanntem Bauch und gekreuzten Beinen vor dem Laptop oder PC zu sitzen. Stehen Sie mehrmals am Tag vom Stuhl auf und strecken und rekeln Sie sich. Gönnen Sie auch Ihren Augen Entspannung indem Sie aus dem Fenster in die Ferne schauen und Formen und Linien in der Natur oder Entlang den Nachbarhäusern mit dem Blick nachziehen.
  2. Auszeit: Schaffen Sie sich ein Ritual, das es Ihnen erlaubt, sich täglich einen Moment lang ganz sich selbst zu widmen. Obwohl wir gerade so viel neu gewonnene Zeit zur Verfügung haben, riskieren wir, diese durchgehend mit Tätigkeiten zu füllen, ohne dass uns dies bewusst ist. Gönnen Sie sich eine Auszeit, Zeit für sich selbst. Um einfach mal nur zu „Sein“ und auch mal nichts zu tun.
  3. Entspannen: Klingt banal? Ist es aber nicht. Für Entspannung gibt es kein Patentrezept. Für den Einen bedeutet Entspannen ein ausgiebiges Schaumbad zu nehmen, für den Anderen ein klassisches Konzert anzuhören oder ein gutes Buch zu lesen. Tun Sie sich etwas Gutes und gönnen Sie Ihrem Körper und ihrem Geist jeden Tag eine wohlverdiente Entspannung.
  4. Halten Sie sich fit: Es gibt mittlerweile unzählige Video-Tutorials im Internet oder im Fernsehen, um sich zuhause durch Körperübungen fit zu halten! Yoga, Zumba, Pilates … die Liste ist endlos lang. Vergessen Sie dabei aber nicht: Wir müssen uns auch in der Quarantäne nicht immer selbst optimieren! Ganz nach dem Motto: Alles kann, nichts muss.
  5. Die gewählte Nummer ist gerade nicht erreichbar: Wie wäre es, wenn Sie ab und zu Ihr Handy ausschalten? Sie werden sehen, dass es nicht so tragisch ist, für ein paar Stunden nicht erreichbar zu sein, ganz im Gegenteil.
  6. Den Stecker ziehen: Schalten Sie nachts einmal alle elektrischen Geräte komplett aus: Fernseher, Handy, Radiowecker usw. Gönnen Sie sich einen erholsamen Schlaf.
  7. Die innere Stimme: Wenn wir öfter auf die Botschaften hören, die von unserem Körper und unserem Geist kommen, können wir unser eigenes Wohlbefinden besser verstehen und herausfinden, was uns wirklich gut tut. Hören Sie auf Ihre innere Stimme!
 
 
Artikel Weiterempfehlen
 
 
 
 
 

Vitalpina® Waldbaden

Durch die Besinnung auf die eigenen Wurzeln beim Waldbaden erhalten Naturerlebnisse eine tiefgreifende Dimension der Selbsterfahrung.
Zum detaillierten Programm