Schneeschuhwandern auf der Seiser Alm

vom 06.01.2021 bis 12.04.2021
7 Übernachtungen
ab 815,00 € Pro Person
Artnatur Dolomites ****
vom 06.01.2021 bis 12.04.2021
7 Übernachtungen

Wandern auf leisen Sohlen
Wer einmal auf Schneeschuhen durch die tiefverschneite Landschaft gestapft ist, wird dieses Erlebnis nie wieder vergessen. Dabei wandern Sie beinahe leichtfüßig, die Schneeschuhe verhindern nämlich ein tiefes Einsinken im Schnee. So geht’s abseits der Wege durch Wälder und über die sonnigen Hänge der lawinenfreien Seiser Alm.

  • 7 Tage Wandern und Genießen in familiärer Atmosphäre alpiner Luxus im charmanten Luis-Trenker-Stil am offenen Kamin 
  • ausgezeichnete Vitalküche mit täglicher Menüwahl wohnen im eleganten Fichtenholzzimmer "alpin style" mit Balkon mit Berg- oder Wiesenblick.
  • 3 x geführte Schneeschuhwanderungen auf der Seiser Alm mit Ihren Wanderführern des Artnatur Dolomites
  • eine lustige Rodelpartie 
  • gratis Ausrüstungsverleih der Top-Schneeschuhe, Gamaschen, Rucksäcke und Teleskopstöcke inklusive
  • Alpine Wellness- und Wohlfühlprogramme aus der Kraft unserer Wiesen und Wälder
  • mystischer "Kultplatz für Körper und Seele" auf über 1000 m² mit Wintergarten und Bergblick 
  • Spannendes Naturaufnahmen in unserer Bio-Kino-Sauna "Berge im Licht"
Leistungen im Urlaubspaket
Schneeschuhwandern auf der Seiser Alm
Schlafen im Duft des Waldes
Alpine Naturküche mit mediterraner Frische
Alpine Wellness "Kultplatz für Körper, Geist und Seele"
Große Parkparage für Ihren Pkw
"Ohne Auto mobil" Seiser Alm live
Green lifestyle: Ohne Auto Mobil & EU-ECO Label zertifiziert
Schneeschuhwandern im Artnatur Dolomites
Artnatur Dolomites ****
Die Natur im UNESCO Welterbe entdecken
Dolomiten - Seis am Schlern - 1004m
Sind Sie an unserem Urlaubspaket interessiert?
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.