Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Vitalpina Hotels Südtirol
 
Menü
 
 
 

Vitalpina-"Menü" für gesunden Schlaf

25.01.2016 - verfasst von Vitalpina Hotels Südtirol
Kategorie: Wohlfühlen
 
Gruß aus der Landschaftsküche: Ein Häppchen frische Bergluft
Die Gastgeber der Vitalpina Hotels Südtirol verstehen das Thema Wohlfühlen ganzheitlich. Die Vitalpina Hotels liegen allesamt in ruhigen Positionen, in der Nähe von kräuterreichen Bergwiesen, Wäldern und Bächlein. Bereits die sauerstoffreiche, frische Bergluft – fernab von Hektik und Städtesmog – bringt eine Portion Gesundheit mit jedem Atemzug. Mit einigen speziell für Sie entwickelten Vitalpina-Durchatem-Übungen schenken Sie Ihrem Körper eine simple Extraration Energie und Sie fühlen sich gleich wie ausgewechselt.

Menüwahl: Das passende Kissen für Ihr Haupt

Sie kennen diese Vorahnung? Im Urlaub fehlt das gewohnte Kopfkissen von zuhause, unruhige Schlafstunden sind schon so gut wie vorprogrammiert. Nicht so bei den Vitalpina Hotels Südtirol. Hier haben Sie in manchen Häusern ein bis zu zwölfgängiges Kissenmenü sowie verschiedene Matratzenarten zur Auswahl! Da ist bestimmt auch für Sie die passende Form und Konsistenz dabei, um Ihr Haupt und Ihren Körper sanft und geschmeidig in den Schlaf sinken zu lassen.

Aperitif: Den Übergang von Tag und Nacht zelebrieren
Nach einer sanften Winterwanderung in der Südtiroler Bergwelt gönnen Sie sich einen alkoholfreien Aperitif als Auftakt für entspannende Abendstunden. Ziehen Sie einen bewussten Trennstrich zwischen Tagesaktivität und Abendruhe: ein Wohlfühlbad, ein Heubad, eine Kräutermassage oder Kräuterpackung, eine Meditation, ein Saunagang mit ätherischen Ölen und herrlichem Blick auf die Bergsilhouette im Abendrot nehmen jede Anstrengung von Ihrem Leib und laden Sie ein, loszulassen. Lassen Sie die Erlebnisse und Eindrücke des Tages Revue passieren. Nehmen sie alle wohltuenden Eindrücke ganz bewusst auf und signalisieren Sie Ihren Zellen: Jetzt beginnt die Regenerationszeit.

Vorspeise: Naturholz auf Schritt und Tritt
Die Hoteliersfamilien der Vitalpina Hotels Südtirol leben das Prinzip der Ganzheitlichkeit bis ins letzte Detail ihrer Gastfreundschaft. Sie haben einige ihrer Zimmer und Suiten mit größtenteils heimischen, unbehandelten, mondgeschlägerten Hölzern ausgestattet, damit die darin enthaltenen natürlichen ätherischen Öle zu einer beruhigenden und regenerierenden Schlafatmosphäre beitragen. Vor allem die heimische Zirbe nimmt, dank ihrer regulierenden Eigenschaften für Herzrhythmus und Blutkreislauf und ihres wohltuenden Duftes nach frischen Kiefern, eine Königsrolle unter den natürlichen Materialien in Schlafzonen ein. Genießen Sie die angenehme Raumatmosphäre und das entspannende Gefühl von natürlicher Geborgenheit durch atmungsaktive Oberflächen und Möbel aus Naturholz.

Hauptspeise: Bettruhe als Hochgenuss
25 der insgesamt 36 Vitalpina Hotels Südtirol scheuen keine Mühen und Kosten, um beste Voraussetzungen für Ihren gesunden Schlaf zu schaffen und betten Sie auf besonders schlaffördernden und natürlichen Bettensystemen von führenden europäischen Herstellern wie Samina und Hästens – handgefertigt und aus klimaneutraler Manufaktur. Guter Schlaf ist diesen Vitalpina Hoteliers Gold wert, denn sie leben im Einklang mit der Natur, mit der Bergwelt und mit den Bedürfnissen des Körpers. Daher ist für Ihr gesundes Schlaferlebnis das Beste gerade gut genug.

Dessert: Eine Tasse Tee und eine gute Idee
Als Sahnehäubchen Ihres Schlaf-gut-Menüs servieren Ihnen die Vitalpina Hotels Südtirol eine Dessertkreation aus guter Lektüre und wohltuenden Kräutern. Nutzen Sie die kleinen Geheimnisse aus der alpinen Schatztruhe Natur. Spezielle Kräutermischungen aus Quendel, Schafgarbe, Frauenmantel oder Brennnessel fördern die gesunde Verdauung, beruhigen das Nervensystem, regulieren den Blutkreislauf und schmecken, als Tee genossen, herzhaft wohltuend. Die Vitalpina Gastgeberfamilien zeichnen sich außerdem allesamt durch geprüfte Wanderführer und Bergführer aus. Sie kennen ihr Territorium und wissen, wo die schönsten Landschaftsfleckchen zu finden sind. Schmökern Sie in der Bibliothek Ihres Vitalpina Hotels und schicken Sie Ihre Gedanken voraus, in die Berge zur Ihrer nächsten Schneeschuh-,Wander- oder Bergtour.

Betthupferl: Zirbenspähne und Frischluft
Auf Ihren Nachtkästchen im Vitalpina Hotel liegt vielleicht ein knackiger Apfel oder ein kleines Stoffsäckchen. Es enthält Wiesenkräuter oder Zirmspähne und versprüht im Zimmer einen angenehm entspannenden Duft, der Ihren Geist sanftmütig stimmt und Herz beruhigt. Öffnen Sie kurz vor dem Zubettgehen das Fenster und lassen Sie eine Minute Frischluft durch Ihr Zimmer ziehen. Jetzt steht Ihren sanften Träumen nichts mehr im Wege.

Schlafen Sie sich gesund! Bei den Vitalpina Hotels Südtirol.

Jetzt erholsamen Nachtschlaf und erfrischende Wintertage buchen – bei den Vitalpina Hotels Südtirol 
 
 
Artikel Weiterempfehlen
 
 
 
 
 

Vitalpina® Durchatmen

Unser fein abgestimmtes "Durchatmen" Programm begleitet Sie auf eine Entdeckungsreise nach ungeahnten inneren Ressourcen...
Zum detaillierten Programm
 

Wander - und Bergtouren

Ob bei geführten Wanderungen oder individuellen Touren - wir verraten Ihnen unsere Lieblingstouren und beraten Sie gerne.
Zu den Wanderungen & Touren